Herzbube, la Hire und Jeanne d’Arc

Get a Copy of Her New Book

Herzbube, la Hire und Jeanne d’Arc

Jede Hofkarte (Dame, Bube und König) stehen symbolisch für eine historische Persönlichkeit. Wer hätte gedacht, dass der Herzbube der französischen Spielkarten La Hire symbolisiert und deswegen oft „Lahire“ genannt wird. Doch wer war La Hire? Warum wurde er auf den Spielkarten verewigt?

La Hire ist der Beiname eines französischen Nationalhelden, der 1390 als Étienne de Vignolles in Frankreich-Vignolles geboren wurde. Der Beiname „La Hire“ entstand durch seine tapferen Taten und seinem großen Herzen. Er war der treuste und berühmte Kompagnon der berüchtigten Jeanne d’Arc.

Jeanne d’Arc ist eine französische Nationalheldin und Heilige der Katholischen Kirche. Geboren wurde sie um die 1412 in Domrémy, Frankreich. In Deutschland sollte das Mädchen aus Frankreich als „Johanna, die Jungfrau von Orléans“ Geschichte machen. Jeanne d’Arc lebte nur bis zu ihrem 19ten Lebensjahr, sollte aber die Geschichte und das Schicksal Frankreichs für immer ändern und prägen.

Frankreich war von den Jahren 1337 bis 1453 mit England in einem langen und verheerenden Krieg gefallen. Dieser lange englisch-französische Konflikt sollt als Hundertjähriger Krieg in die Geschichte eingehen. Auslöser war der Tod des französischen Königs Karl IV im Jahre 1328. Da es keinen direkten Nachkommen gab, bewarben sich sowohl der Cousin des Königs Philipp VI als auch der englische König Edward III, dessen Mutter die Schwester des verstorbenen Königs war, für die Krone. Da aber Philipp VI gekrönt wurde, sollt sich der englische König die Krone Frankreichs mit Gewalt aneignen.

In Mitten des Krieges wuchsen Jeanne d’Arc und Étienne de Vignolles auf. Sie kannten das Leiden ihres Volkes und die Schlachten,die sich die Franzosen gegebeb haben, um ihr Land und König zu schützen. Doch 1428 eroberten die Engländer Nordfrankreich und begannen mit der Belagerung von Orléans. Orléans bildete den Schlüssel zu Südfrankreich und war somit ein wichtiger symbolischer Standpunkt des Widerstands. Als die meisten Franzosen ihre Hoffnung verloren, tauchte plötzlich Jeanne d’Arc auf, ein junges zärtliches Mädchen, die von geistlichen Visionen und den Sieg von Frankreich predigte. Jeanne d’Arc war überzeugt, von der Heiligen Katharina, dem Erzengel Michael und der Heilige Margareta aufgesucht worden sein, um deren Nachricht ans Volk zu bringen. Sie fühlte sich beauftragt, Frankreich zum Sieg zu führen, um das französische Volk endlich von den Engländern zu befreien. Jeanne d’Arc überzeugte sowohl König, Soldaten und Geistigen, als auch das Volk und führte so einen Sieg gegen die Belagerung von Orléans.

Jeanne d’Arc wurde von einem mutigen Freund begleitet, Étienne de Vignolles. Schon 1418 kämpfte Étienne de Vignolles für sein Land in früheren Schlachten. Doch 1429 folgte er Jeanne d’Arc in ihrem Weg der Befreiung Frankreichs. Deren erste und stärkste gemeinsame Schlacht war die, gegen die Belagerung von Orléans, die sie Seite an Seite mutig gewannen.

Jeanne d’Arc wurde 1430 durch Verrat von den Burgundern gefangen genommen und an die mit ihnen verbündeten Engländer verkauft werden. Étienne de Vignolles versuchte 1431 , Jeanne d’Arc aus Rouen zu befreien, scheiterte aber und geriet in englische Gefangenschaft. Nach seiner Flucht im folgenden Jahr, kämpfte er weiter gegen die Engländer und sollte mehrere Siege erreichen. 1443 begleitete Étienne de Vignolles König Karl VII. nach Montauban, dies sollte seine letzte Schlacht werden, den er verstarb kurz darauf an den erhaltenen Verwundungen.

Seither wurde Étienne de Vignolles „La Hire“ genannt. La Hire heißt auf burgundischen Dialekt das Knurren eines Hundes und charakterisiert ihn aufs genausten. Étienne de Vignolles war ein tapferer aber emotionaler Held und trotz seines rauhes Wesens, war er sentimental an Jeanne d’Arc gebunden. Heute wird jeder online poker Spieler oder Rummy Spieler beim halten der Herzbubem an die Heldentat von Étienne de Vignolles „La Hire“ erinnert!

Information About Brokerages Services

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.